Flecken richtig entfernen: Beste Tipps und Hausmittel

Hausmittel Flecken entfernen Tipps

Obstflecken, Kaugummi und Co. – so bekommen Sie die schlimmsten Flecken wieder aus den Kleidungsstücken:

Kaugummi auf dem Kleidungsstück

Legen Sie Pulli, Hose etc. für ca. 1 Stunde in das Gefrierfach oder in die Tiefkühltruhe. Danach lässt sich der Kaugummi ganz leicht abkratzen (ohne Fäden zu ziehen).

Obstflecken

Bei Obstflecken jeglicher Art hilft meist Buttermilch. Legen Sie das verunreinigte Kleidungsstück in Buttermilch ein und waschen Sie danach alles mit Seifenlauge aus. Falls das nicht helfen sollte kann man sein Glück auch mit Essig oder Zitronensaft probieren.

Grasflecken

Auch bei Grasflecken hilft Buttermilch.

Tintenflecken

Hier gilt derselbe Trick, wie bei Rotwein. Sofort Kochsalz auf den Fleck geben (nicht zu lange einziehen lassen) und auswaschen. Zur Not kann man später mit Essig nochmals nachbehandeln.

Eis & Schokolade

Sofort mit lauwarmem Wasser auswaschen und danach wie gewohnt waschen (Waschmaschine).

Spinatflecken

Diese hartnäckigen Flecken sollten Sie sofort mit einer rohen Kartoffel einreiben. Rubbeln Sie dabei aber nicht zu heftig (das könnte dem Gewebe schaden). Danach waschen Sie das Kleidungsstück wie gewohnt.

Lippenstiftflecken

Reiben Sie diese Flecken mit reinem Alkohol (aus der Apotheke) aus.

Ketchupflecken/Tomatenflecken

Den frischen Fleck sofort mit Gallseife und lauwarmem Wasser auswaschen (nicht zu fest rubbeln). Anschließend normal waschen.

 

Bildquelle: ©   Mister GC / pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.